Fronleichnamsprozessionen

Glaubens-Demo in Ahaus und Graes

 

Am 30. Mai ist Fronleichnam, die katholischen Christinnen und Christen gehen für ihren Herrn buchstäblich auf die Straße – oder zumindest nach draußen. Für die Ahauser Pfarrbezirke St. Marien und St. Josef findet um 11.00 Uhr im Mariengarten des St.-Marien-Krankenhauses eine Open-Air-Messe statt. Bei Bedarf sollte an regenfeste Kleidung gedacht werden, da die Messe bei jeglicher Wetterlage draußen gefeiert wird. Die Städtische Kapelle Ahaus wird die Teilnehmenden musikalisch begleiten. Im Anschluss an die heilige Messe lädt das St.-Marien-Krankenhaus zu einem kleinen Umtrunk ein.

In Graes beginnt die Fronleichnamsprozession um 9.00 Uhr an der ersten Station in der Graeser St.-Josef-Kirche. An der Eper Straße entlang geht es zum Hof der Familie Epping, auf dem die Eucharistie gefeiert wird. Zurück wird Station gemacht bei Familie Lanskemann. In der Josefkirche wird der Schlusssegen erteilt.

Alle Teilnehmenden werden gebeten, ihr eigenes Gotteslob mitzubringen. Alle Verbände und Vereine sowie die Schützen dürfen mit ihren Bannern kommen. Die Kommunionkinder zeigen zusammen mit ihren Eltern, dass sie auch nach ihrem großen Fest dem ‚Herrn in Brot und Wein‘ die Treue halten.