Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Dekanate Ahaus und Vreden

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SKF) für die Dekanate Ahaus und Vreden hat seinen Sitz an der Schloßstraße 16 in Ahaus.

Der SkF hält ein breitgefächertes Angebot vor, um Frauen, Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebensituationen zu unterstützen.

Dazu gehören u.a. die Allgemeine Sozialberatung, der Betreuungsverein, die Freiwilligen-Agentur Ahaus sowie die Ahauser Tafel.

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SKF)
für die Dekanate Ahaus und Vreden
Schloßstraße 16
48683 Ahaus

Tel. 02561 9523-0
info@skf-ahaus-vreden.de
www.skf-ahaus-vreden.de

Die Ahauser Tafel

Verteilen statt vernichten

Nach diesem Leitspruch ist seit dem 6.12.2007 die Ahauser Tafel an der Schloßstr. 16 eröffnet.

Auch bei uns gibt es immer mehr Menschen, die mit immer weniger auskommen müssen. Die Tafel bemüht sich um einen Ausgleich - mit ehrenamtlichen Helfern, für die Bedürftigen unserer Stadt. Doch natürlich kann die Ahauser Tafel nur durch ein gutes Bürgerengagement funktionieren. Fast 100 ehrenamtliche Helfer spenden ihre Freizeit für diese Idee, ein paar Stunden am Tag, in der Woche, im Monat, so wie es die persönlichen Möglichkeiten zulassen.

Die gesammelten Lebensmittel werden weiter gereicht an bedürftige Personen. Diese haben vorab durch offen legen ihrer Einkommensverhältnisse einen Ausweis bekommen, der die Berechtigung gibt im Tafelladen einzukaufen. Hierbei handelt es sich um ältere Menschen mit einer geringen Rente, um Erwerbsunfähige, alleende, ausländische Familien und Einzelpersonen.

Kontakt

Ahauser Tafel im SkF e.V.
Schloßstraße 16
48683 Ahaus
Tel: 02561 9523-0

www.skf-ahaus-vreden.de


Öffnungszeiten:
Montag: 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 17:00 Uhr

Spendenkonto:
Volksbank Gronau-Ahaus e.G.
BIC: GENODEM1GRN
IBAN: DE62 4016 4024 0600 5662 00